• Black Facebook Icon
  • Schwarz Instagram Icon
ANREISE

MIT BAHN UND BUS ZUM ST.GALLER FEST

 

Nutzen Sie für die An- und Rückreise zum St.Galler Fest die öffentlichen Verkehrsmittel. Zahlreiche Zugund Busverbindungen stehen Ihnen zur Verfügung – bis in die frühen Morgenstunden. Wir empfehlen Ihnen, das Billett für die Rückfahrt sowie den Nachtzuschlag bereits bei der Anreise zu lösen. Sie ersparen sich damit Wartezeiten vor dem Bus oder dem Ticketautomaten. Beachten Sie, dass in den Zügen keine Billette verkauft werden.

 

Tageskarte OSTWIND

Innerhalb des Tarifverbunds OSTWIND empfehlen wir die Tageskarte OSTWIND. Diese ist in den gelösten Zonen beliebig oft nutzbar und gilt bis 5 Uhr morgens.

 

Anreise von ausserhalb OSTWIND-Gebiet

Lösen Sie ein Retourbillett nach St.Gallen. Das Billett gilt bis 5 Uhr morgens.

 

Nachtzuschlag ab 1 Uhr nachts

Für die Benutzung des Nachtnetzes ist nebst einem gültigen Fahrausweis ein Nachtzuschlag notwendig. Die Fahrausweise und der Nachtzuschlag müssen vor Reiseantritt gelöst werden. Alle zuschlagspflichtigen Züge und Busse sind im Online-Fahrplan unter Bemerkungen mit einem «Z» gekennzeichnet.

 

Familien

Kinder bis 6 Jahre reisen in Begleitung einer/eines Erwachsenen gratis. Mit der Junior-/Kinder-Mitfahrkarte reisen Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren in Begleitung einer/eines Erwachsenen gratis.

 

Reisende mit eingeschränkter Mobilität

Infos erhalten Sie beim SBB Call-Center Handicap unter Tel. 0800 007 102.

Ersatzbusse

Auf Grund der Streckensperrung der SOB zwischen St.Gallen und Herisau, verkehren Ersatzbusse -  Details unter sbb.ch!

Verein St. Galler Veranstaltungen

Vadianstrasse 37, Postfach 326, 9001 St. Gallen

Tel 071 278 63 66

Fax 071 278 63 68

info@sgfest.ch